Infos
Es stehen noch freie Gastliegeplätze in unserem Hafen zur Verfügung. Interessenten wenden sich bitte an den Kassierer Werner Menke.
[mehr...]

Absegeln bei besten Bedingungen

DSCN8403Vom kalten und starken Wind ließen sich am Samstag die gut dreißig Segler nicht abhalten noch einmal eine große Runde im herrlichsten Sonnenschein auf dem Dümmer zu segeln.

Wie gewohnt begann das Absegeln mit einem opulenten Kuchenbüffet im Hafen. Während des Kaffeetrinkens nahm der Wind dann etwas ab, trotzdem kostete es einige Muskelkraft die Boote gegen den Ostwind aus dem Hafen an den Steg zu bringen. Auch unser Clubschiff die Clara Holz war gut besetzt mit dabei. Seit dem sie im Einsatz ist, ist bei Vereinsveranstaltungen während des Segelns der Hafen leer. Es zeigt sich, dass diese Investition gut war und eine gelungene Antwort auf die demografische Entwicklung im Verein ist.

Einige Segler konnten gar nicht aufhören zu segeln. Alles was wir uns den ganzen Sommer über gewünscht hatten, bei Sonne DSCN8404und Wind mit guter Wasserqualität zu segeln, wurde an diesem Nachmittag erfüllt. Doch die untergehende Sonne und die damit einsetzende Kälte ließ dann auch die letzten Segler in den Hafen kehren.

Aufwärmen konnten die Segler sich dann bei einer heißen Gulaschsuppe im alten Clubhaus. Für die Getränke sorgten zwei Vereinsmitglieder. Eine Hochzeit und ein runder Geburtstag waren der Anlass.

Eventuell könne man den geselligen Teil des Absegelns im kommenden Jahr schon im Rohbau des neuen Clubhauses stattfinden lassen, stellte der 1. Vorsitzende Wolfram Pilgrim in Aussicht, und informierte die Anwesenden über den Stand der Planung für das Clubhaus.

DSCN8408Text: Annette Goldbecker-Minner

Fotos: Wolfram Pilgrim

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.