Infos
Es stehen noch freie Gastliegeplätze in unserem Hafen zur Verfügung. Interessenten wenden sich bitte an den Kassierer Werner Menke.
[mehr...]

http://www.sc-ribnitz.de/images/regatta/2016/Europe_IDJM/Ausschreibung/Europe_Logo.jpgErneut eine Erfolgsmeldung der Schnellsegler vom SCC: Philipp Menke erreicht den fünften Platz als drittbester Deutscher auf der Jugendmeisterschaft der Europes auf dem Saaler Bodden vor Ribnitz. Der Punktabstand bis zum Podium beträgt nur drei Punkte, eine Medallie wäre also bis zur letzten Wettfahrt noch drin für Philipp, der seine vorletzte Jugendmeisterschaft bestritt.

Die weiteren SCC Teilnehmer erreichten folgende sehr gute Plätze:

Julius Alberty: Platz 15

Leonard Alberty: Platz 22

Sophie Menke: Platz 26 von 44 Teilnehmern.

Auch Sophie schrappte dicht an einem Podium vorbei. Sie wurde viertbestes Mädchen.

Der SCC ist stolz auf euch, herzilichen Glückwunsch!

Ergebnisse

[mehr...]

News-Blog

Philipp Menke wird fünfter auf IDJM der Europes

http://www.sc-ribnitz.de/images/regatta/2016/Europe_IDJM/Ausschreibung/Europe_Logo.jpgErneut eine Erfolgsmeldung der Schnellsegler vom SCC: Philipp Menke erreicht den fünften Platz als drittbester Deutscher auf der Jugendmeisterschaft der Europes auf dem Saaler Bodden vor Ribnitz. Der Punktabstand bis zum Podium beträgt nur drei Punkte, eine Medallie wäre also bis zur letzten Wettfahrt noch drin für Philipp, der seine vorletzte Jugendmeisterschaft bestritt.

Die weiteren SCC Teilnehmer erreichten folgende Plätze:

Julius Alberty: Platz 15

Leonard Alberty: Platz 22

Sophie Menke: Platz 26 von 44 Teilnehmern.

Auch Sophie schrappte dicht an einem Podium vorbei. Sie wurde viertbestes Mädchen.

Der SCC ist stolz auf euch, herzilichen Glückwunsch!

Ergebnisse

Meldung zur IDM Hobie Cat ab sofort möglich

EventLogoDie Meldemöglichkeit zur Internationalen Deutschen Meisterschaft der Hobie Cat 16 und zur Deutschen Bestenermittlung der Hobie Cat 14 im September ist nun freigeschaltet.

Wir möchten besonders auf die gesonderte Jugendwertung hinweisen, für deren Gewinner hochwertige Preise locken.

Die Eventseite zur IDM fasst die wichtigsten Informationen zusammen. Sie befindet sich weiter im Aufbau.

http://www.raceoffice.org/IDM_2016_HC-16

http://www.raceoffice.org/Bestenermittlung_2016_HC-14

Kai Wolfram erneut Vizemeister im P-Boot!

schweer-koyHerzlichen Glückwunsch den Deutschen Meistern im P-Boot Wilfried Schweer und Bernd Koy (STSV).
Kai Wolfram wird an der Vorschot von Thomas Gote (SVH) erneut Vizemeister. Dieses Mal behauptete er sich vor seinem Bruder Jochen, der an der Vorschot von Thomas Budde (SVH) den 4. Rang erreichte.
Robert Mayr und Falko Ronnebaum beenden die Meisterschaft auf Rang 7. Thomas Bunte (SCD) segelte mit Detlev Spitczok auf Rang 10, ein Platz vor Jan Pilgrim und Dave Seidel (Platz 11).
Der SCC ist stolz auf seine Schnellsegler.
Herlichen Glückwunsch allen platzierten!
Schöne Grüße auf die gerade im SCD stattfindende Meisterfeier.
Ergebnisse hier zu finden: Ergebnis IDM P-Boot2016

—Foto geklaut bei p-boot.de—

Philipp Menke auf WM in Italien, Piraten auf der Nordsee, Practice Race der P-Boote

philippVor der spektakulären Kulisse des Gardasee in Italien fand Anfang Juli die Europe Open Week und die Weltmeisterschaft der Europes statt. Philipp Menke erreichte Platz 55 von 71 der Herrenwertung auf der Open Week. Auf der Weltmeisterschaft erreichte er nach 5 Wettfahrten mit zunehmend schwierigen Bedingungen Rang 65 der Herrenwertung. Ergebnisse sind hier zu finden.

Sophie Menke erreichte letzte Woche bei der Regatta um den Mardorfer Pott Platz 4. Auf dem Steinhuder Meer war bester Segelwind mit 3 bis 4einhalb Bft, sodass vier Wettfahrten gesegelt werden konnten.

Ergebnisse Europe

Ralph Nyhuis landete an der Vorschot von Sebastian Bunte (SCD) einen 5 Platz nach 5 Wettfahrten vor der Nordseeinsel Föhr. Zu der Regatta haben ganze 23 Piraten auf die Insel übergesetzt.

Ergebnisse Pirat

Die Vorregatta der Internationalen Deutschen Meisterschaft der 15er Jollenkreuzer konnte gestern und heute mit 4 Wettfahrten bei bestem Wetter abgeschlossen werden. Die Resultate der SCC Crews:
Robert Mayr und Falko Ronnebaum Platz 21,
Dave Seidel und Jan-Handrik Pilgrim Platz 8,
Thomas Bunte (SCD) mit Detlef Spitczok Platz 7,
Thomas Gote (SVH) und Kai Wolfram Platz 5.

Jan Hustert (SCD) und Morten Häger (SCL) gewannen die Vorregatta souverän mit 3 Siegen.

Ergebnisse P-Boot

Herzlichen Glückwunsch allen platzierten!

Den P-Boot Piloten viel Erfolg und Spaß auf der morgen beginnenden IDM der 15er Jollenkreuzer im SCD. Wir wünschen, dass der beständige Westwind möglichst lange durchhält!

Sommerhochwasser am Dümmer

IMG_20160629_181046612 Am Dümmer hat sich nach den „ergiebigen Regenfällen“ am Wochenende ein sehr hoher Wasserstand eingestellt. Dies ist im SCC Hafen gut zu erkennen.
Wir haben heute die Festmacher einiger Boote loser knoten müssen. Bitte prüft bei fallendem Wasserstand eure Leinen erneut.

 

 

 

 

IMG_20160629_181427944

Kai Wolfram gewinnt Dümmer Woche

18262404739_ee925d6732_zThomas Gote (SVH) und Kai Wolfram gewinnen die Dümmer Woche der P-Boote im SCD.
Mit zwei Siegen und zwei zweiten Plätzen gewinnt das SVH/SCC-Team ganz knapp vor Team Lücke (SVH, 7 Punkte). Bei der Regatta wurde ein Kurzwettfahrtsystem erprobt. Sollzeiten von 30 Minuten mit drei Runden erforderten ein sehr kleines Manöverdreieck. Dazu kamen drehende Winde und Dauerregen. Die Flotte reagierte nervös auf diese Situation, es gab einige Berührungen und sogar zwei Kenterungen.
Eine davon vollbrachte das Team Jonas und Falko Ronnebaum in der dritten Wettfahrt. Diese und ein Frühstart bremsten die Jungsegler auf Platz 16 ein. Falko sprang Samstag für Hugo ein, der noch mit einer Zerrung vom Silbersegel kämpft.
Detlev Spitczok erreichte an der Vorschot von Thomas Bunte Platz 8.
Die beiden anderen SCC Teams konnten leider nicht mitsegeln.

Herzliche Glückwünsche an unsere Sieger und alle Platzierten!
Foto: Sabine Stich

Clara Holz als Fanboot der Dümmer-Woche

IMG-20150630-WA0012Falko Ronnebaum fährt am Samstagmittag um 12:30 Uhr mit Clara Holz als Fanboot zum Public-Regatta Viewing raus.

Die SCC P-Boote nehmen an der Dümmer Woche der 15er, 16er und Schwertzugvögel teil. Die Klassenvereinigung der P-Boote probiert auf der Dümmer-Woche ein Kurzwettfahrtkonzept aus, das heißt es sind 5 Wettfahrten ausgeschrieben, die nicht viel länger als 30 Minuten dauern sollen. Es sind also höchst spannende Rennen zu erwarten.

Am Start sind vom SCC:

Jochen Wolfram an der Vorschot von Thomas Budde (SVH),

Kai Wolfram an der Vorschot von Thomas Gote (SVH),

Detlev Spitczok an der Vorschot von Thomas Bunte (SCD) sowie

Jonas Ronnebaum und Wolfgang (Hugo) Ruge.

Alle Clubmitglieder und Gastlieger sind zum Public-Regatta Viewing eingeladen. Interessenten sollten 15 Minuten vor dem Auslaufen im Hafen sein. Bei zu schlechter Witterung findet das Rudelgucken wahrscheinlich vom Hafen aus statt.

Schnelle SCC- Europes: Leonard Alberty wird zweiter im BSC

photoDie Europes durften sich am Woehenende erneut auf dem Dümmer beweisen. Auf dem Dümmer-Teeny-Cup der Teenys und Europes sicherte Leonard sich einen guten zweiten Platz in der Europeklasse. Die Wettfahrten fanden bei schwierigen Schwachwindverhältnissen statt. Mit nur einem Punkt Abstand hinter der Siegerin Leonie Schrader (SVH) konnte sich Leonard aber doch noch vor Justus Saringer einsortieren, der bis Samstagabend geführt hat.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten!

Robert Mayr und Falko Ronnebaum gewinnen Silberne Lok

IMG-20160612-WA0008[1]Unsere P-Boot Crew Robert Mayr und Falko Ronnebaum hat auf dem brandenburgischen Breitlingsee die Silberne Lok des ESVK in der Klasse der P-Boote gewonnen. Damit gewinnt Robert seinen 2014 selbst gestifteten Wanderpreis.

Ergebnisse P-Boot

Am Samstag beendeten Robert und Falko ein dreistündiges Langstreckenrennen mit sehr schwierigen Bedingungen als dritter. Am Sonntag wurden drei klassische Wettfahrten durchgeführt, in denen sie zwei erste Plätze erreichten. Damit standen die weitgereisten am Ende punktgleich mit dem zweitplatzierten Friedrich / Henkel (BTB) als Sieger fest.

Hanna Thiel erreichte auf dem Hackebeil vom Rursee an der Vorschot von Henning Dresel (PST) Platz 11. Der Wind lies hier drei Wettfahrten bei 2 Bft. am Samstag zu, am Sonntag konnte kein weiteres Rennen gestartet werden.

Leonard und Julius Alberty, Sophie und Philipp Menke sowie Justus Saringer führten während der Haubentaucherregatta in der SVH ein paar Startversuche durch, jedoch konnte mangels Wind am Dümmer kein Lauf gewertet werden.

Fleet Jochen Wolfram segelte vor Sardinien mit der Crew der 100-Fuß Wally „Y3K“ die Loro Piana Superjacht Regatta. Das Team von Skipper Claus Peter Offen (GER 6060) belegte im Endergebnis Platz 8 der Wally Fleet. In der Wally Klasse treffen äußerst professionelle Segler zusammen. Laut Pressemitteilung des YCCS treten mehrere America’s Cup Vetreanen gegen Weltumsegler, Olympialmedallienträger und Weltmeister an. So ist als Taktiker der Siegeryacht „Open Season“ Jochen Schümann, mehrfacher Oindexlympia Goldmedallienträger sowie America’s Cup Sieger, an Bord.

Das Event fand vor der traumhafen Kulisse der Costa Smeralda (Sardinien) statt. Vielen Dank für die Hinweise, Jochen.

Ergebnisse Wally Class

Wir gratulieren allen Platzierten.

Fotos: www.yccs.it

 

Kai Wolfram siegt in Steinhude

IMG-20160605-WA0008Kai Wolfram gewinnt an der Vorschot von Thomas Gote (SVH) den Deipen Cup in Steinhude. Mangels wind konnte leider nur eine Wettfahrt gesegelt werden.

Ralph Nyhuis erreichte auf der Frühjahrsregatta in Ratzeburg Platz 8 an der Vorschot von Björn Helms (BTB).

Das Kinder und Jugendtraining fand Samstag mit vielen verschiedenen Booten statt. Ca. 7 Nachwuchssegler versuchten sich abwechselnd an Opti, Laser und Pirat. Es wurde viel geschwommen und gesegelt, unterbrochen von Pausen wegen kleinerer Schauer und Gewitter.

Herzlichen Dank an die Betreuer des Jugendprogramms und

Herzlichen Glückwunsch unseren Platzierten auf den Regattabahnen!