Infos
Es stehen noch freie Gastliegeplätze in unserem Hafen zur Verfügung. Interessenten wenden sich bitte an den Kassierer Werner Menke.
[mehr...]

Kurzporträt

 

Gründung

Der SCC wurde am 27.12.1957 in Clarholz (Kreis Gütersloh) gegründet. In den 60er Jahren wurden die ersten Segelboote in Eigenregie erbaut und der Dümmer als Heimatrevier auserwählt.

Der Dümmer

Der Dümmer ist mit ca. 16 km2 der zweitgrößte Binnensee in Niedersachsen. Er liegt im Städtedreieck Osnabrück, Oldenburg und Bremen. Durch seine Nähe zur Nordsee ist er ein relativ windsicheres Segelrevier.

Hafen und Boote

1968 wurde der jetzige Hafen auf der Westseite des Sees fertiggestellt. In diesem Hafen liegen z.Zt. ca. 100 Segelboote. Im wesentlichen sind die folgenden Bootsklassen in unserem Verein vertreten: Optimist, Laser, Pirat, Schwertzugvogel, 15er- und 16er-Jollenkreuzer.

Mitglieder

Im Sommer 1978 wurde das jetzige Clubhaus gepachtet und umgebaut. Der SCC besteht aus über 200 Mitgliedern. Unter diesen Mitgliedern befinden sich mehrere Deutsche Meister und Europameister. Unser Vereinsmitglied Jochen Wolfram war im Jahr 2004 Teilnehmer bei den Olympischen Spielen in Athen im Starboot und im Jahr 2007 Mitglied im Deutschen America’s Cup Team.

SCC und der Regattasport

Dies alles sind Hinweise für den hohen Stellenwert des Regattasports innerhalb des SCC. Neben den aktiven Regattaseglern gibt es viele Clubmitglieder, die es durch Ihre Unterstützung ermöglichen, dass der SCC alljährlich 4 Ranglistenregatten ausrichtet. Darüber hinaus veranstalten wir alle 2 Jahre die sogenannte Langzeitregatta. In den bisherigen 50 Vereinsjahren hat der SCC bereits 18 Internationale Deutsche und eine Europameisterschaft ausgerichtet. Die letzte Veranstaltung dieser Art war die IDM der 15er-Jollenkreuzer im Jahr 2008. Im Jahr 2011 veranstalten wir die IDM der Habie 13.

Weitere Details

Detailinfos zu unserem Verein und der Historie können der Rubrik „Historie“ entnommen werden.