Ansegeln und erstes Jugendtraining

Bei frühlingshaftem Wetter wurde die Segelsaison am Samstag mit dem inoffiziellen „Ansegeln“ eröffnet. Bei angenehmen Temperaturen trafen sich unsere Mitglieder, um den nahenden Sommer gemeinsam zu begrüßen und in die Saison zu starten. Leider ging mit dem guten Wetter auch ein sehr laues Lüftchen einher, so dass sich die gemeinsame Aktivität vornehmlich an Land abspielte. Clara-Holz wurde zu Wasser gelassen und ist nach einigen Ausbesserungen gerüstet für die kommende Saison.

Die Kinder und Jugendlichen, die bereits Vormittags im Hafen zusammenkamen, haben glücklicherweise noch ein wenig Wind erwischt und konnten die Saison auch auf dem Wasser eröffnen. Erste Kenterübungen blieben nicht aus, auch wenn die Wassertemperatur noch stark verbesserungswürdig waren. Das nächste Training findet spätestens am 17.06.2017 statt! Wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme.

Regatta-Ticker: Sophie schnellste im SCC Europe Duell, Ralph aufs Treppchen

Sophie vor Philipp und Jörg: die Menkes liefern sich ein Familienduell beim Einhand-Wochenende auf dem Dümmer – und die jüngste gewinnt. Mit einem sehr guten zweiten Platz in der vierten Wettfahrt schaffte Sophie die Gesamtplatzierung 8 von 21. Philipp landete direkt dahinter auf Platz 9. Vater Jörg erreichte bei durchschnittlich drei Windstärken Platz 15.

Resultate Europe

Bei mäßigem Wind errangen die Piratensegler Ralph Nyhuis und sein Steuermann Sebastian Bunte (SCD) einen starken 3. Platz bei der Kommodore-Richter Regatta in Bad Segeberg.

Resultate Pirat Segeberg

Bericht auf der Homepage der Piraten KV

Am gleichen Wochenende war auch Lars Spitzczok mit seiner Steuerfrau Kaja Hildebrand (SCD) auf dem Biggesee vertreten. Sie errangen bei zwei gesegelten Wettfahrten den 8 von 10 Rängen.

Resultate Pirat Biggesee

 

Leineweber, Torbole, Haltern: SCC mischt die Reviere auf

Die ersten Regatten des Jahres sind vorbei und viele SCC-Segler waren schon fleißig auf den Regattabahnen unterwegs.

Beim Torbole Meeting über Ostern waren 120 Europe Seglerinnen und Segler am Start. Sophie Menke wurde 106, Leonard Alberty 83. Julius Alberty 69 und Phillip Menke konnte sich den 61. Platz sichern. Hier geht´s zum Ergebnis:…(tharr be more)
http://raw4.raw-software.de/…/ergebn…/PDF/PDF_Ergebniss.php…

Vom 22. – 23. April fand der Leineweber Pokal im SCC statt. Hierzu fanden sich 25 Piraten und 11 420er bei uns ein, um in 4 Wettfahrten die Sieger zu ermitteln. Dabei ergaben sich folgende Ergebnisse im Piraten von SCC Seglern:
21. Lars Spitczok v. Brisinski an der Vorschot von Kaja Hildebrand (SCD)
19. Hanna Thiel an der Vorschot von Henning Dresel (PST)
14. Jonas und Falko Ronnebaum
5. Ralph Nyhuis an der Vorschot von Sebastian Bunte (SCD)

Sieger wurden Frieder Billerbeck und Julius Raithel vom SVWS.
Hier geht´s zum Ergebnis:
http://www.raceoffice.org/viewer.php…

Vom 29. – 30 April fanden die Haltern Classics auf dem Halterner Stausee statt. Dabei konnten Jonas und Falko Ronnebaum den 10. Platz von 17 Teilnehmern ersegeln. Hanna Thiel wurde an der Vorschot von Henning Dresel (PST) 9. Ralph Nyhuis wurde an der Vorschot von Sebastian Bunte (SCD) 4.Hier geht´s zum Ergebnis:
http://www.raceoffice.org/viewer.php…

Leineweberpokal geht nach Hamburg

Ein Wochenende mit sehr lebhaften Bedingungen sorgte für viel Spannung bei der 420er und Piratenregatta.

Die Westwetterlage mit teils starken Schauern brachte mit jeder Front kräftige Böen über den See. So waren bereits die ersten beiden Wettfahrten am Samstag für alle schon eine große Herausforderung. Viele Kenterungen zwangen bei den niedrigen Wassertemperaturen einige Teams zur Aufgabe. Die Titelverteidiger Svenja Thoroe und Butze Bredt führten mit drei Punkten nach zwei Wettfahrten erwartungsgemäß das Feld der Piraten an.

Eindeutiger war das Samstagsergebnis bei den 420ern. Emanuel von Cramon und Timo Wacke sammelten nur zwei Punkte aus zwei Wettfahrten.

Der Sonntag begann etwas ruhiger in der Grundwindstärke, sodass die dritte Wettfahrt recht konzentriert absolviert werden konnte. Die ab Mittags aufziehenden Schauerwolken führten zunächst zu einer langen Pause. Die Wettfahrtleitung wartete mit dem Start zur vierten Wettfahrt das Zurückpendeln auf die vorherrschende Windrichtung ab.

Die vierte Wettfahrt wurde durch ein Hagelschauer mit 6 Beaufort durcheinandergewirbelt. Bei den Piraten hielten sich Frieder Billerbeck und Julius Raithel am besten und gewannen die Wettfahrt. Sie gewannen durch den Sieg in der letzten Wettfahrt punktgleich vor den den zweitplatzierten Lukas Brüning und Daniel Dücker den Leineweberpokal. Svenja und Butze landeten ebenfalls punktgleich auf Platz drei.

In der Klasse der 420er bewiesen Emanuel und Timo mit vier ersten Plätzen, dass sie alle Bedingungen bestens beherrschen.

Die Ergebnisse PIRAT und 420er sind hier verfügbar.

Sabine Stich hat vom Juryboot sehr schöne Bilder der Regatta gemacht. Sie sind im Flickr-Album zusammengefasst. Vielen Dank dafür!
Die mittelmäßigen Bilder an Land stammen von Jonas Ronnebaum.
Leineweber 2017
 

Piraten-Jugend segelt Karfreitagsregatta

Die Piraten- Jugend schließt mit einer spannenden Regatta das Dümmer Trainingslager ab.
Am Karfreitag haben die acht Boote des von Janbernd Hövener geleiteten Trainings eine professionelle Regatta absolviert. Es konnten bei guten Bedingungen drei Wettfahrten gesegelt werden. Der lebhafte Süd-Westwind mit 3-4 Bft. forderte die Leichtgewichte noch einmal ganz ordentlich. Die Wettfahrtleitung unter Sebastian, Annemarie, Falko Maria und Jonas wurde unterstützt von Rolf.
Abends fand im Clubhaus um 18:00 Uhr die Siegerehrung und der Abschlussabend des Trainigslagers statt. Der Piraten- Nachwuchs genoss ein rechhaltiges Buffett nach 6 langen und harten Segeltagen. Auf dem Foto sind die schnellstan Segler zu sehen.

Das Flickr Album zeigt alle Fotos:
Osterhasen Regatta 2017

Osterhasenpokal keine Ranglistenregatta

Der Osterhasenpokal wird in diesem Jahr mangels Meldezahlen NICHT als Ranglistenregatta durchgeführt. Stattdessen wird am Freitag eine Trainingsregatta zum Abschluss des Trainingslagers durchgeführt.

Alle Eltern, Clubmitglieder und Trainer sind am Karfreitagabend herzlich zum gemütlichen Seglerabend im Clubhaus eingeladen. Essen und Getränke stehen zum Selbstkostenpreis bereit. Dazu bitte ich um Anmeldungen bis Mittwoch unter 016094704974 oder jonasronnebaum[at]web.de.

Dümmer Dobben aus der Luft

DÜMMER DOBBEN mit grandiosem Wetter beendet
Wir kennen das Bild: Entspannte Hobie-Cat Segler liegen auf ihren Trampolinen in der Sonne und warten im Hafen des SCC auf Wind. Mittlerweile eine vertraute Situation.
Zum Glück haben wir Samstag eine Wettfahrt durchführen können, sodass es glückliche Sieger gibt.
Highlight: Das Geschehen wurde von Matthias Zühlke aus einem vorüberfliegenden Flugzeug festgehalten!
Hier der Link zum vollständigen Flickr Album: https://flic.kr/s/aHskXB22M4
Die Ergebnisse sind schon online: http://www.raceoffice.org/duemmer-dobben